Ihre Rückmeldung

Sie möchten auf den folgenden Eintrag antworten?

N. N.: Vielen Dank für die Antwort. Mir war nicht bewusst, dass das grammatische Geschlecht nicht zwingend mit dem natürlichen/biologischen Geschlecht übereinstimmen muss. (20.03.2022 15:37)
antworten

Torsten Siever: Maskulinum ist neben Femininum und Neutrum ein grammatisches Geschlecht. Mitunter kommt es zu Überschneidungen von grammatischem und natürlichem/biologischem Geschlecht, aber nicht grundsätzlich: Mensch ist ebenfalls maskulin und es gibt weibliche Menschen, Koryphäe ist feminin und es gibt männliche Koryphäen, Kind ist neutral und bezieht sich auf beide natürlichen Geschlechter. (18.03.2022 18:41)
antworten

N. N. zum Suchwort »säugling«: Das Wort Säug­ling, der wir hier als gendergerecht eingestuft. Im Duden ist unter Wortart jedoch "Substantiv, maskulin" eingetragen. Warum muss der Begriff Säugling nicht gegendert werden bzw. wieso bedarf es hier keiner expliziten weiblichen Form? (18.03.2022 15:45)
antworten

Torsten Siever: Maskulinum ist neben Femininum und Neutrum ein grammatisches Geschlecht. Mitunter kommt es zu Überschneidungen von grammatischem und natürlichem/biologischem Geschlecht, aber nicht grundsätzlich: Mensch ist ebenfalls maskulin und es gibt weibliche Menschen, Koryphäe ist feminin und es gibt männliche Koryphäen, Kind ist neutral und bezieht sich auf beide natürlichen Geschlechter. (18.03.2022 18:41)
antworten

N. N.: Vielen Dank für die Antwort. Mir war nicht bewusst, dass das grammatische Geschlecht nicht zwingend mit dem natürlichen/biologischen Geschlecht übereinstimmen muss. (20.03.2022 15:37)
antworten


Geben Sie hier bitte Ihre Rückmeldung ein:

ein Service von
Logo correctura