Ihre Rückmeldung

Sie möchten auf den folgenden Eintrag antworten?

N. N.: Die Universität Leipzig will in ihrer Hochschulverfassung ausschließlich weibliche Bezeichnungen für Personen beiderlei Geschlechts verwenden. AGENS nimmt das als Anlass, unsere Leser auf Folgendes hin zu weisen: Wir möchten unsere Leser und Leserinnen informieren, dass wir ( wegen der notwendigen Gendersprech und -lesegerechtigkeit) zukünftig Personen beiderlei Geschlechts in unseren Texten beispielsweise nur noch als Serienmörderinnen, Kriegsverbrecherinnen, durchgeknallte nordkoreanische Diktatorinnen, Herpes-Erregerinnen, widerliche Sexistinnen, Staubsauge (12.11.2021 15:30)
antworten


Geben Sie hier bitte Ihre Rückmeldung ein:

ein Service von
Logo correctura