Ihre Rückmeldung

Sie möchten auf den folgenden Eintrag antworten?

N. N.: Die Partizipial­form ist beim Wortstamm "Studenten" und allen anderen mit dem Wort Studenten zusammengesetzten Wörter Unfug. Besonders deutlich zeigt es sich beim Werkstudenten. Ein Student ist jemand, der an einer Universität immatrikuliert ist. Er ist und bleibt Student, 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, egal ob er schläft, in der Kneipe sitzt oder im Urlaub ist. Also auch dann, wenn er nicht studiert, also kein Studierender ist. Ein Studierender ist jemand, der aktuell der Tätigkeit des Studierens nachgeht (Lernen, Vorlesung besuchen, Seminararbeit schreiben). Es kann sogar jemand sein, der nicht immatrikuliert ist, sondern sich aktuell mit einem speziellen Thema beschäftigt, etwas studiert. Beispiele: Der Facharzt (kein Student) studiert einen Artikel in einer Fachzeitschrift. Ein Forscher (kein Student) studiert da Verhalten von Personen unter bestimmten Bedingungen, z.B. in einem Experiment etc. Zurück zum Werkstudenten: Der Werkst (02.07.2022 14:33)
antworten


Geben Sie hier bitte Ihre Rückmeldung ein:

ein Service von
Logo correctura